Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform (“OS-Plattform”) initiiert: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Verbraucher:

1. Zustandekommen des Vertrages

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.

2. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

3. Abweichungen von Abbildungen

Die Darstellungen auf der Internetseite sind unverbindlich und die Abbildungen können je nach Internetbrowser und Bildschirmeinstellung geringfügig von den tatsächlichen Formen und Farben der Ware abweichen; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

4. Preise, Versandkosten

Alle Preise sind Endpreise; Umsatzsteuer wird gemäß § 19 Abs. 1 UStG nicht erhoben. Für die Lieferung der Waren werden Versandkosten in Höhe von 4,99 EUR (Deutschland) bzw. 7,99 EUR (alle übrigen Länder) berechnet. Die Höhe der Versandkosten werden dem Kunden bei der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Wenn die Lieferung an den Kunden fehlschlägt, weil die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben wurde, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Kunde die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

Sollten bei der Versendung ins Ausland Gebühren, Steuern oder Zölle anfallen, sind diese vom Kunden zu tragen.

5. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per PayPal oder Vorkasse durch Vorabüberweisung. Wir nennen Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

6. Lieferbedingungen

Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Zahlungseingang. Bei individuellen Anfertigungen erfolgt die Fertigstellung und anschließende Versendung der Waren nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages.

Wir liefern innerhalb Deutschlands sowie in alle übrigen Länder der Europäischen Union, weitere Länder auf Anfrage.

Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, wird der Besteller per E-Mail informiert.

7. Widerruf

Sie haben das Recht, den Vertrag innerhalb von zwei Wichen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Die Frist gebinnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder Ware. Der Widerruf ist zu richten an M. Ruch, Muhliusstr. 72, 24103 Kiel, Telefon 01522-9350833, Telefax 03212-9350833, E-Mail mail@myluni.com. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Das Rücksenderisiko liegt bei Ihnen. Unfreie Pakete werden nicht angenommen, sondern an den Absender auf dessen Kosten zurück geschickt.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Gutschrift erfolgt in Form einer Überweisung auf Ihr Bankkonto. Voraussetzung hierfür ist ein Zustand der Waren wie vor der Lieferung und die Originalverpackung.

Bitte stellen Sie vor der Rücksendung wieder den Lieferungszustand her und benutzen Sie hierzu die Originalverpackung. Wir behalten uns das Recht vor, bei Spuren von Benutzung oder Beschädigung eine Wertminderung geltend zu machen.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


  • An M. Ruch, Muhliusstraße. 72, 24103 Kiel, mail@myluni.com
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir ( ) den von mir/uns ( ) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ( )

  • Bestellt am ( )/erhalten am ( )

  • Name des/der Verbraucher(s):
  • Anschrift des/der Verbraucher(s):

  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
  • Datum
:

Bei individuellen Anfertigungen ist ein Recht zum Widerruf des Auftrages nach § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB (Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen) ausgeschlossen, da die Waren nach den Vorgaben des Bestellers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (§ 312 d Abs.4 Nr. 1 BGB).

8. Urheber-, Nutzungs- und Markenrecht

Alle angebotenen Artikel unterliegen dem Urheberschutz.

9. Gewährleistung, Haftungsausschluss

Unsere Produkte werden in aufwändiger Handarbeit hergestellt. Für mittelbare und unmittelbare Schäden, die durch den Gebrauch der Produkte entstehen, sowie für eventuelle Folgeschäden wird keine Haftung übernommen.

Wir fertigen Accessoires für Hunde, die ausschließlich dem dekorativen Zwecke dienen.

10. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

11. Anwendbares Recht, Salvatorische Klausel

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Verbraucher können Sie hier auch als pdf-Datei herunterladen.

Die Informationen zum Widerrufsrecht für Verbraucher können Sie hier auch als pdf-Datei herunterladen.